Blogsuche:

Der Fischmarkt in Magdeburg

Abgelegt unter Essen & Trinken by magdeburger am 04. Dezember 2013

magdeburg-allgemein.deLiebe Leserschaft, gern möchte ich euch ein kleinen Einblick in meine Heimatstadt Magdeburg geben. Magdeburg ist eine sehr grüne und mit offenen Plätzen dominierende Stadt an der Elbe, was es in Deutschland so kein zweites mal gibt. Auch ist Magdeburg die jüngste Unistadt in der Geschichte der Bundesrepublik. Eines aber ist wie vor hundert Jahren, und das ist der alte Fischmarkt in Magdeburg an der Elbe, der jeden Sonntag außer an Feiertagen seine Pforten öffnet und seine Gäste willkommen heißt. Viele denken bei dem Thema oder bei dem Wort Fischmarkt an solche Städte wie Hamburg oder Bremen aber das der Markt in Magdeburg eine lange Tradition hat wissen die wenigsten. Gern würde ich euch einladen auf einen romantischen Bummel an der Elbe bei schönem Wetter in Magdeburg.

Wer gern mal vorbeischauen möchte, findet hier die Öffnungszeiten und Termine http://www.magdeburg-allgemein.de/fischmarkt-magdeburg.html Das schöne bei dem Magdeburger Fischmarkt ist, es gibt wirklich noch die alten Buden und Verkaufsstände, genau so wie man es von früher kennt. Auch die alten Marktschreier sind im Überfluß vorhanden und alles hat einen alten und gemütlichen Charme. Schnell kann an erkennen, das es keinerlei Kommerzveranstaltung ist sondern einfach nur eine alte Tradition die Magdeburg zu bieten hat. Direkt neben dem Fischmarkt findet man die Straße der Romanik mit den vielen Kirchen die Magdeburg zu bieten hat und auch berühmt machte. Nur ein paar Minuten zu Fuß ist man in der Alten Innenstadt und kann weitere Geschäfte und Sehenswürdigkeiten erleben. Jetzt im Winter ist der Besuch besonders zu Empfehlen, da der Mittelalter-Markt und der berühmte Magdeburger Weihnachtsmarkt direkt um die Ecke sind.

 



Bitte JavaScript aktivieren!