Blogsuche:

Döner in Berlin – Yorck’s Kebap all in

Abgelegt unter Essen & Trinken by Blogger am 19. August 2016

"Döner in Berlin"-BlogDen sogenannten Döner gibt es so wie in Deutschland gar nicht in seinem Ursprungsland, der Türkei. Der Döner ist so wie er hier zubereitet wird quasi ein Gastgeschenk an die Deutschen. Hier ist er seit vielen Jahren beliebt als schnelle und dazu auch noch gesunde Mahlzeit. Der klassische Döner besteht aus aufgeschnittenem und geröstetem Fladenbrot. Hier hinein kommen abwechselnd das gut gewürzte Dönerfleisch (Kalb oder auch Hähnchen), Salat und meistens zwei verschiedene Soßen. Nun soll der Döner aber auch für alle Menschen attraktiv werden, die wenig oder gar kein Fleisch essen. Yorck’s Kebap bietet hier eine Lösung, die im „Döner in Berlin“-Blog vorgestellt wird.

Der vegetarische Gemüsedöner Döner in Berlin

Neuerdings gibt es in „Yorck’s Kebap all in“ viele leckere Varianten des ursprünglichen Döners. Seit 1997 gibt es hier die leckere Mahlzeit – nun auch ohne Fleisch. Hier gibt es sogar Weizen- oder Vollkornbrot zur Auswahl und Salat wie gewünscht. Vom Kunden sind also alle einzelnen Zutaten gut kombinierbar. Der Gemüsedöner kommt auch ohne Fleisch mit einem hervorragenden Geschmack aus. Diese Döner gibt es an anderen Standorten in Deutschland nicht bis wenig. Hier gibt es jedoch eine leckere Gemüsemischung, die kurz frittiert und dann zum Döner verarbeitet wird.

Der vegetarische Döner für Veganer und Vegetarier

Salat, Paprika, Gurke, Jalapenos, Zwiebeln – eine solch leckere Mischung verarbeiten die Profis im leckeren Brot. Mit würziger Soße werden Gemüse und Brot zu einer sehr leckeren Mahlzeit. Dazu kann auch Schafskäse in die Dönertasche gepackt werden. Weitere vegetarische Gerichte wie Fallafel, Hirse Bouletten, Krautsalat oder auch Couscous können hier verzehrt werden. Bei allen Gerichten wird darauf geachtet, dass diese geschmacklich besonders lecker schmecken und auch für Menschen die sonst eher Fleisch essen ein wahres Geschmackserlebnis sind. Auch die Döner-Box gibt es mittlerweile in der Variante ohne Fleisch und ist echt schmackhaft.

Fleischlos glücklich

Auch wenn Sie ansonsten eher Fleisch essen, sollten Sie einmal den Gemüse- oder vegetarischen Döner probieren. Für die meisten Menschen ist dies eine ganz neue und sehr schmackhafte Erfahrung. Ihre Geschmacksknospen werden ganz neue Aromen entfalten und Sie mit Sicherheit davon überzeugen, hin und wieder auch einen vegetarischen Döner zu essen. Vorteil: Der vegetarische Döner kann quasi als Gemüsemahlzeit angesehen werden. Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) empfiehlt nach wie vor nämlich 5 kleine Einheiten Obst und Gemüse jeden Tag. Eine dieser Mahlzeiten wäre mit dem „grünen Döner“ quasi abgegolten und unterstützt gleichzeitig das Immunsystem mit vielen Vitaminen, Mineralstoffen und anderen Nährstoffen.

Mehr Informationen: Döner in Berlin

 



Bitte JavaScript aktivieren!